Epoche X – Landschaftsbau mal ganz anders

Unser Mitglied Jochen K. wollte mal eine andere Landschaft für seine Modellbahn bauen. Auf einer Fläche von 3 x 2 m in L-Form, auf vier Quadratmetern, entsteht in drei bis vier Ebenen eine Modellbahn die seinesgleichen suchen wird! Die Idee ist eine Experimentalbahn auf dem durch die Menschheit bereits besiedeltem Mars (!). Richtig, wir sprechen hier nicht mehr von der guten alten Erde sondern Jochen ist bereits weit voraus – allen anderen Modellbahnern – in die Weiten der Galaxie gereist. Nachdem Erkundungsmissionen derart erfolgreich waren, hat man bereits auf dem Mars Habitate (Wohneinheiten mit erdatmoshärischen Bedingungen) errichtet, welche mit einer „Marsbahn“ mit Freizeit- und Arbeitsplätzen verbunden ist. Neben erdähnlichen Einrichtungen zur Versorgung sind viele Fahrzeuge, aber auch erdfremde Dinge zu erkunden und bereits entdeckt. Vielleicht werden wir auch in Zukunft mit diesen Wesen parallel den Mars bewohnen!?

Projekt: Experimentalbahn
Thema: Mars
Gleislänge: 25 m
Stromkreise: 2
Weichen: 6
Zuggarnituren: 1x Personen, 1x Fracht und 1x Personen-Fracht Kombination, bestehend aus
4-teiligen Kato Motorgestellen mit einem Aufbau in Eigendesign mittels 3D-Druck
Bauzeit: bisher (2022) 6 Jahre

Material:

  • Finnpappe
  • Hasendraht
  • Tintenfarben

Was nach mehreren Jahren experimentieren und basteln im Moment (06/2022) schon fertig ist, seht selbst…

video
play-rounded-fill
Text: Olaf Radtke, Video: Jochen K.

geschütztes Bild