2018 München-Allach

30 Jahre N-Bahn Freunde München

Unter diesem Motto wurde von unserem Verein am 13. und 14.Oktober 2018 eine eigene Ausstellung organisiert. Für eine geeignete Lokation sorgte, wie auch schon in vergangenen Jahren, die katholische Kirchengemeinde „Maria Himmelfahrt“ mit ihrem sehr schönen und geräumigen Pfarrsaal.

Mehrere aktive Mitglieder fanden sich am Freitag, den 12. Oktober 2018 im Vereinskeller in Gröbenzell ein, um den gemieteten LKW mit den vorbereiteten und verpackten Modulen zu beladen. Einige Vereinsmitglieder zerpflückten auch ihre heimischen Anlagen und stellten für unsere Ausstellung ihre Module zur Verfügung.

Mehrere Partnerinnen und Kinder von einzelnen Mitgliedern sorgten bereits am Tag des Aufbaus für das leibliche Wohl, sodass niemand hungern bzw. dürsten musste. Auch an dieser Stelle für das tolle Engagement herzlichen Dank.

Als Gast begrüßten wir die „GermaNTrak“, sie bauten auf der Empore des Pfarrsaals eine interessante kleinere Anlage auf, wo ausschließlich amerikanische Züge zum Einsatz kommen sollten.

Der Aufbau wurde um ca. 19:00 Uhr erfolgreich abgeschlossen, die Veranstaltung konnte also pünktlich am nächsten Tag um 10:00 Uhr eröffnet werden. Gleichzeitig startete auch der Verkauf der mit dem Jubiläumsschriftzug bedruckten Sondermodelle der Planenhaubenwagen Shimmns.

Trotz des wunderbaren Herbstwetters kamen viele interessierte, fachkundige Besucher, größtenteils in Begleitung des jungen Nachwuchses. Es war genügend Zeit, sehr intensive Gespräche mit den Besuchern zu führen. Das jüngere Publikum versuchte sich unter kompetenter Aufsicht auch gleich mal als „Fahrdienstleiter“ an unserem großen Bahnhof.

Auf der angeschlossenen Eingleisstrecke waren gleich zwei Bahnhöfe zu bedienen. Besonders gefiel dabei der Nachbau des Bahnhofs „Stendal-Ost“ unseres Gründungsmitglieds Elmar. Dieser Bahnhof besteht insgesamt aus 6 Modulen und erfordert während des Betriebes die ganze Aufmerksamkeit des Bedieners.

Am Abend des 13. Oktober 2018 trafen wir uns dann in einem Nebenraum der Gaststätte Schießstätte in München-Allach zu einem kleinen Festakt mit gemeinsamen Abendessen. Unser 1. Vorstand ließ es sich nicht nehmen, eine flammende Ansprache anlässlich des 30-jährigen Jubiläums zu halten.

Das Wetter war am Sonntag auch nicht schlechter, trotzdem kamen wieder viele Besucher mit ihrem Nachwuchs vorbei und bewunderten unsere Anlage.

Am Ende der Ausstellung hatte unser Vorstand einige unterschriebene Mitgliedsanträge in der Tasche, wobei auch Anträge von Jugendlichen für unsere Jugendgruppe dabei sind. Allein dieser Umstand stimmt uns zuversichtlich, dass dieses schöne Hobby weiter lebt, auch wenn die Vorzeichen im Zeithalter von Smartphones und Gamekonsolen  nicht immer so positiv zu sein scheinen.

Wir freuen uns nun auf die nächste Veranstaltung, die Jubiläumsfahrtage des MBC-Poing, an welchen wir am 27. Und 28. Oktober ebenfalls teilnehmen dürfen.
 

Text: Martin Spenke
Bilder: Siegmar Füßmann (SF), Jürgen Lantermann (JL), Michael Brambach (MBra)
Video: Markus Baaske
So schaut es im Zeitraffer aus, wenn wir eine Anlage aufbauen.

geschütztes Bild

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.n-f-m.eu stimmen Sie unserer Datenshutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen