Vereinsjubiläum 30-Jahre-NFM

Grußwort zum Vereinsjubläum „30 Jahre NFM“

 

Liebe N-Bahn Freunde München, liebe Freunde und Leser,

30 Jahre N-Bahn Freunde München e.V. – das ist eine Zahl, die es wirklich zu feiern gilt. 30 Jahre – das sind auch 30 Jahre Spaß am Hobby Modelleisenbahn, gemeinsames basteln und bauen, Modulbau, Gedankenaustausch, Ausstellungen, Workshops, Kontakte aufbauen und pflegen, um nur ein paar Themen zu nennen.

Wer hätte jemals daran gedacht, dass aus diesem kleinen Häufchen von Individualisten so eine starke Gemeinschaft werden würde. Haben wir uns damals noch mittels Mundpropaganda und Handzetteln behelfen müssen, so können wir heute mit Stolz auf eine Top-Homepage zurückgreifen, die auch gerne von vielen, am Thema Modelleisenbahn interessierten, Menschen besucht wird.

Unser großes Hauptanliegen, der Bau von Modulen und die Präsentation dieser Arbeiten und Ergebnisse auf vielen, großen und kleinen Ausstellungen, hat uns nicht nur sehr bekannt gemacht, sondern – und das ist uns auch immer ein Herzensanliegen gewesen und ist es immer noch – wir haben den Modellbahngedanken in die Welt hinausgetragen. Viele große und kleine Modelleisenbahner sind dadurch zum Hobby gekommen oder haben dieses wunderschöne Hobby wieder für sich entdeckt.

Leider mussten wir aber in den letzten 2-3 Jahren auch eine gewisse Stagnation feststellen, was die Bereitschaft betrifft, aktiv mitzumachen. Sowohl bei den Erwachsenen wie auch bei den Jugendlichen. Woran es liegt – wir sind noch nicht dahinter gekommen. Aber es gibt neue Konzepte, an die wir große Erwartungen knüpfen, um wieder mehr Leute für die Modelleisenbahn zu begeistern. Ein Modulbaukurs bei der VHS Gilching ist einer dieser Konzeptpunkte.

Auch fehlt uns – und bestimmt auch vielen anderen Vereinen – die Unterstützung durch die regionale und überregionale Politik. Viele Politiker sonnen sich zwar in der Arbeit der Vereine, aber das war es dann auch schon. Hier würden wir uns weit mehr an Unterstützung wünschen.

Aber genug des Jammerns. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft. Und dass es diese gibt, zeigen die vielen neuen Errungenschaften für unser Hobby. Lasercut und 3D-Druck sind z.B. neue Techniken, welche auch im Bereich der Modelleisenbahn hochinteressant sind. Hier können wir in den nächsten Jahren noch viele Überraschungen erwarten.

Bessere Antriebe, modernere Technik, mehr Detaillierungen und nicht zuletzt die fortschreitende Digitalisierung sind weitere Themen mit deren Hilfe sich auch unser Hobby weiterentwickeln kann.

Zum Schluss kommt immer eine Sache, die mir ganz besonders am Herzen liegt. Ohne die zahlreiche Mithilfe aller Mitglieder und Freunde und das Verständnis unserer Partnerinnen bzw. Partner, würden wir das alles nicht stemmen können. Daher möchte ich mich bei allen bedanken, die mit ihrer Tatkraft, ihrem Ideenreichtum und Hilfsbereitschaft unseren Verein zu jeder Zeit unterstützen. Ohne euch hätten wir keine 30 Jahre geschafft. Und daher möchte ich euch auch bitten, uns weiterhin so tatkräftig zu unterstützen.

In diesem Sinne verbleibe ich mit den besten Grüßen und Wünschen

 

Manfred Baaske
1. Vorstand N-Bahn Freunde München e.V.
Oktober 2018

geschütztes Bild

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.n-f-m.eu stimmen Sie unserer Datenshutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen